FAQ

Muss ich Kenntnisse der deutschen Sprache aufweisen, wenn ich zum Bodenseehof komme?

Nein, unser gesamtes Bibelschul­programm und alle Aktivitäten finden in englischer Sprache statt. Aufgrund unserer Lage im Zentrum Europas wird Dir auch das Einkaufen, Reisen und andere Tätig­keiten ohne Deutsch­kenntnisse gelingen. Falls Du aber Deutsch­kenntnisse besitzt, kannst Du sie bei unseren Einsätzen und Events super einsetzen. Doch die Sprache, die Du während der Bibel­schule unbedingt brauchen wirst, ist Englisch.

Montags bis donnerstags haben unsere Bibelschüler morgens und abends Unter­richt. Die Nach­mittage und die Abende nach dem Unter­richt sind freie Zeiten zum Studieren, für Sport, Einsätze, Ausflüge, Gemein­schaft und vieles mehr.

Bibelschüler treffen sich auch während der Woche in ihren Klein­gruppen oder nehmen sich Zeit für andere Aktivitäten. Freitag nach­mittags und abends sind normaler­weise außer Du gehst auf einen Einsatz. Für Interessierte bieten wir auch verschiedene Freizeit­angebote an.

Samstage stehen Ihnen komplett zur freien Ver­fügung. Sie können sich am guten Bodenseehof-Brunch erfreuen und viele Möglich­keiten für einen Tages­ausflug nutzen. Deutschland hat ein effektives Verkehrs­system, so kommt man leicht zu schönen mittel­alter­lichen Städten, in die Alpen, die Schweiz, nach Österreich, Frank­reich oder in verschiedene Ski­gebiete.

Sonntags findet am Bodenseehof ein englisch­sprachiger Gottes­dienst und am Abend entweder ein Zeugnis­abend oder ein Treffen in der Klein­gruppe statt.

Wir sind keine akkreditiere Schule, haben jedoch ein Abkommen mit Northwestern College St. Paul und der Columbia International University, sowie deren deutschem Zweig Akademie
für Weltmission
, die einzelne unserer Kurse anrechnen. Darüber hinaus gibt es viele weitere Colleges und Bibel­schulen wie z.B. das BibelStudienKolleg die unsere Kurse anerkennen.

Falls Sie dazu detailierte Fragen haben setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Jeder Bibel­schüler erhält von uns ein Zertifikat, anhand dessen Colleges oder Universitäten prüfen können, ob unsere Kurse in deren Schul­system ange­rechnet werden können.

Wir haben keine Standard-Übersetzung die Sie mitbringen müssen, eine englische Bibel benötigen Sie aber um dem Unter­richt zu folgen. Wenn Englisch nicht Ihre Mutter­sprache ist und Sie die Bibel zum ersten Mal auf Englisch lesen empfehlen wir die NIV (New International Version), da diese leicht zu verstehen ist. Andern­falls NASB (New American Standard Bible), ESV (English Standard Version) oder NKJV (New King James Version).

Werde ich mit meinem Laptop das Internet nutzen können?

Ja, wir bieten unseren Studenten Zugriff auf unser kosten­loses draht­loses Netz­werk (WLAN) an. Auch in Fisch­bach gibt es (ganz in der Nähe) ein gutes Café das beim Kauf eines Kaffees oder einer Mahl­zeit kosten­losen Internet­zugang anbietet.

Die Strom­leistung hier in Deutschland liegt bei 220V / 50 HZ, im Gegen­satz zu den USA: 120 V / 60 HZ, Kanada: 160 V / 60 HZ oder Groß­britannien: 230 V / 50 HZ und vielen anderen Ländern (in den meisten europäischen Ländern sind die Werte gleich wie in Deutsch­land). Bitte prüfen Sie deshalb vor Ihrer Abreise, ob Ihre Geräte für diese Spannung ausgelegt sind.

Ist dies der Fall, benötigen Sie nur einen passenden Adapter und die Strom­ver­sorgung sollte für die meisten Laptops und Lade­geräte funktionieren. Einen Adapter benötigen Sie aber in jedem Fall, da wir in Deutschland andere Stecker­typen nutzen.

Für viele andere Apparate und Geräte (z.B. Fön, elektrischer Rasierer, etc.) funktioniert dies nicht. Dann benötigen Sie zusätzlich einen Leistungs­wandler, der die Strom­stärke und -spannung umwandelt.

Ja, ca. 20 Minuten Fuß­weg entfernt, gibt es ein Kaufland. Dort bekommen Sie so ziemlich alles, was man brauchen kann. Mit dem Bus sind es ca. 10 Minuten bis in die Stadt­mitte Friedrichs­hafens, dort gibt es noch viele weitere Einkaufs­möglich­keiten.

Ja, mehr und mehr Eltern nutzen die Möglichkeit, ihre Kinder – die an der Bibel­schule teilnehmen – zu besuchen. Für manche Eltern und Freunde ist es die perfekte Gelegen­heit, die Reise nach Europa zu unter­nehmen, von der sie immer geträumt haben und mit der ein­maligen Erfahrung am Bodenseehof zu kombinieren.

In der Regel haben wir während der Bibel­schule ein paar freie Gäste­zimmer für Besucher. Eltern und Freunde sind ein­geladen am Unter­richt und auch an den ver­schiedenen Einsatz­möglich­keiten, die während ihres Besuchs stattfinden, teil­zunehmen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an office@bodenseehof.de. Fragen Sie auf jeden Fall frühzeitig nach Verfüg­barkeit unserer Zimmer, da nur eine be­grenzte Anzahl an Räum­lichkeiten zur Verfügung steht.

Eine Übersicht zu unserem Unter­richt finden Sie hier.

Ja, Sie können private Post empfangen. Dazu müssen Sie uns per Voll­macht erlauben, Ihre Post entgegen­zu­nehmen (nicht zu lesen).

Ihre Postadresse während der Bibel­schule ist:
[Ihr Name]
Bodenseehof
Ziegelstrasse 15
88048 Friedrichshafen
Germany

Am Bodensee herrscht ein sehr mildes Klima. In den Sommer­monaten wird es schon fast mediterran und auch im Winter wird es selten richtig kalt, Frost­tage gibt es deshalb nur wenige. Von September bis November liegt die Durch­schnitts­temperatur bei etwa 14 Grad, von Dezember bis Februar liegen die Tempe­raturen bei etwa 0 Grad, zum Sommer steigen sie dann auf bis zu 20 Grad Durch­schnitts­temperatur mit täglich bis zu 8 Sonnen­stunden von Juni bis August.

Das aktuelle Wetter finden Sie hier.

Wo kann ich unterkommen, falls ich ein paar Tage vor Bibelschulbeginn anreise?

Direkt benachbart zum Bodenseehof liegt ein Hotel, das Über­nachtungen zu einem ange­messenen Preis (ca. 35 bis 50 € pro Nacht) anbietet. Falls Sie planen dort zu über­nachten, sollten Sie das Zimmer im Voraus buchen.

Zeppelin – Haus am Bodensee
Tel.: 07541 9560
E-Mail: willkommen@zeppelin-hab.de
www.zeppelin-hab.de

In Friedrichshafen und Umgebung gibt es einige gute Hotels und B&Bs, sowie eine Jugend­herberge. Dort sollten Zimmer unbedingt im Voraus gebucht werden.

Jugendherberge “Graf-Zeppelin-JH” (Hostel)
Tel.: 07541 72404
E-Mail: info@jugendherberge-friedrichshafen.de
www.djh.de

Bei der Suche nach einem geeigneten Hotel oder Hostel wird Ihnen die Tourist-Information in Friedrichs­hafen gerne weiterhelfen:

Tourist-Information Friedrichshafen
Tel.: 07541 30010
E-Mail: tourist-info@friedrichshafen.de
www.friedrichshafen.info

Ihr Übergepäck dürfen Sie selbst­ver­ständlich gerne vor Bibel­schul­beginn am Bodenseehof abladen. Falls Sie Ihr Gepäck früher abgeben möchtest, kontaktieren Sie uns bitte vorher per E-Mail, damit wir sicher stellen können, dass das Büro besetzt ist, wenn Sie ankommen.

Für Nordamerikaner gibt es die Möglichkeit einen Eurail Pass zu erwerben bevor sie nach Deutsch­land kommen. Wenn Sie 26 Jahre alt oder jünger sind, können Sie auch einen InterRail Pass hier in Europa kaufen, nachdem Sie 6 Monate in Deutsch­land gewesen sind. Der InterRail Pass ist bedeutend günstiger als der Eurail Pass.
www.europebyair.com
www.bahn.de
www.eurail.com
www.raileurope.com

Innerhalb Europas zu fliegen ist teil­weise sehr preis­wert, oft sogar günstiger als mit der Bahn zu reisen. Weitere Details können wir Ihnen geben, sobald Sie hier sind.
www.ryanair.com
www.easyjet.com
www.wizzair.com

Bevor Sie anreisen, lohnt es sich möglicher­weise eine "Hostelling International Card" (die auch in deutschen Jugendherbergen gilt) und eine inter­nationale "Student IdentityCard" zu erwerben. Am Bodenseehof bekommen Sie auch eine "Studenten ID Karte", die Ihnen jedoch nur begrenzt Ver­günstigungen sichert.
www.isic.de
www.hihostels.com

Der nächstgelegene Bahnhof ist Friedrichshafen-Fischbach.

Von Friedrichshafen Stadt fährt jede halbe Stunde ein Bus der Linie 7395 in Richtung Über­lingen Lande­platz. Die Halte­stelle an der Sie aus­steigen sollten ist Fischbach West, von dort sind es ca. 3 Minuten Fuß­weg bis zum Bodenseehof.

www.bahn.de
www.bodo.de

Ja, auf jeden Fall. In der näheren Umgebung des Bodensee­hofs gibt es tolle Ski- und Snowboard­pisten. Wenn Sie diese Möglich­keit nutzen möchten, bringen Sie bitte Ski- oder Snow­board­aus­rüstung mit. Es gibt viele Gelegen­heiten an freien Samstagen, während des Reise­wochen­endes oder während der Weihnachts­pause auf die Piste zu gehen.

Was genau ist in der Kursgebühr für die Bibelschule Bodenseehof enthalten?

Die Kursgebühr beinhaltet
• Unterbringung und alle Mahl­zeiten
• E-Mail/Internetzugang
• Waschmaschinen­nutzung und Waschpulver
• alle benötigten Bücher
• das Studenten-Jahrbuch
• Nutzung aller Sport­utensilien am Bodenseehof (Fahrrad, Boot, Sauna)
• vier Ausflüge mit allen Bibelschülern
• Wanderausflug in die Alpen
• Ausflug zum Schloss Neuschwan­stein (das Disney-Schloss wurde diesem nachempfunden)
• Ausflug zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt
• Ausflug nach München.

Viele weitere Ausflüge werden während der Bibelschule vorgestellt und angeboten. Diese sind jedoch nicht im Preis enthalten.

Folgendes ist in der Kurs­gebühr nicht enthalten
• Aufenthalts­genehmigung (Visum) für alle nicht-europäischen (EU) Schüler (120€)
• Unfall- und Kranken­versicherung während der Bibelschul­zeit
• Post- und Telefon­gebühren
• Busfahrten in die Stadt
• Kosten für Ihre persönlichen Reisen

Diese Entscheidung bleibt Ihnen selbst überlassen. Während Sie am Bodenseehof sind, brauchen Sie kein zusätzliches Taschen­geld, außer für Mahl­zeiten oder Ausflüge, an denen Sie teil­nehmen, die nicht in der Bibelschul­gebühr enthalten sind.

Grundsätzlich benötigen Sie ein Taschen­geld, wenn Sie an Reisewochen­enden (an diesen Wochenenden ist es auch möglich umsonst am Bodenseehof zu bleiben) oder über die Winter­pause verreisen möchten. Selbst­ver­ständlich kosten auch Ski­ausflüge und ähnliche Aktivitäten eine gewisse Summe. Es hängt also ganz von Ihren per­sönlichen Plänen ab, wie viel Taschen­geld Sie benötigen.

Am einfachsten kommen Sie an Ihr Geld, wenn Sie mit Ihrer Karte Geld an einem Automaten abheben. Nahezu alle deutschen Bank­automaten akzeptieren Debit- und Kredit­karten wie z.B. Visa und Mastercard.

Der nächste Bank­automat ist weniger als 10 Minuten vom Bodenseehof entfernt.

Das Schulgeld können Sie per Über­weisung bezahlen oder mit zertifizierten Bar­schecks in Euro. Wenn Sie unsicher sind, wie man das macht, kann Ihnen Ihre Bank sicher­lich aushelfen.

Nein, die Waschmaschinen­nutzung und das Wasch­pulver werden vom Bodenseehof komplett gestellt.

Leider können wir keine Studenten-Darlehen anbieten.

Was passiert, wenn ich krank werde und zum Arzt muss?

Mitarbeiter des Bodenseehofs können diesbezüglich immer angesprochen werden. Unsere Studenten­betreuer sind im gleichen Gebäude unter­gebracht und daher 24 Stunden am Tag verfügbar. Im Falle eines Not­falls sind wir also rund um die Uhr für Sie da.

Das nächste Kranken­haus kann mit dem Auto in ca. 10 Minuten erreicht werden. Ein Englisch sprechender Haus­arzt in der Nachbar­schaft hilft auch gerne weiter. Außer­dem haben wir gute Beziehungen zu anderen Spezialisten in unserer Nähe.

Es ist uns eine große Hilfe, wenn Sie uns vorab über körperliche, psychische oder psycho­somatische Beschwerden informieren. Für uns sind diese Informationen wichtig, damit wir Ihnen einen optimalen Auf­enthalt bei uns bieten können. Teilen Sie uns bitte auch mit, wenn wir Rück­sicht auf Schlaf­probleme oder ähnliche Dinge nehmen sollen.

Wenn Sie außerhalb Deutschlands leben und regelmäßig Medikamente nehmen müssen – ist es sinn­voll einen Vorrat für sechs Monate mitzu­bringen, da eine Verfügbar­keit in deutschen Apotheken nicht immer gewähr­leistet ist (unser Gesund­heitssystem funktioniert anders als die Systeme in den USA und Kanada).

Auch Diäten und Lebensmittel­unverträglich­keiten sollten Sie uns vor Ihrer Ankunft bitte mitteilen, damit unserer Küche genügend Zeit bleibt, sich auf Ihren Besuch bei uns vorbe­reiten kann.

Wir können sowohl vege­tarische als auch ärztlich verordnete gluten- und laktose­freie Diäten bedienen.

Ja, in Deutschland ist jeder nach dem Gesetz verpflichtet kranken­ver­sichert zu sein. Wenn Sie eine Studenten­visum bean­tragen, müssen Sie den Beweis vorlegen, dass Sie kranken­versichert sind. Sobald Sie hier an­kommen müssen Sie also eine Kranken­ver­sicherung haben.

In Deutschland muss man die Rechnung für medizinische Be­handlungen normaler­weise nicht sofort bezahlen. Meist wird eine Zahlungs­frist von 2 bis 4 Wochen gesetzt. Wenn es an der Zeit ist zu zahlen, müssen Sie den Betrag vor Ort bar bezahlen und die Quittung an Ihre Kranken­ver­sicherung, schicken, die den Betrag dann erstattet.

Brauche ich ein VISA um die Bibelschule zu besuchen?

EU-Staatsbürger benötigen kein Visa für Ihre Zeit in Deutsch­land, müssen sich aber in Deutsch­land melden lassen.

Alle Nicht-EU-Staats­bürger die länger als 90 Tage in Europa bleiben benötigen ein Visa. Das heißt, um die Bibel­schule zu besuchen benötigen Sie ein Visa.

Wenn Sie aus Australien, Israel, Japan, Kanada, Neusee­land, Süd­korea oder den Vereinigten Staaten von Amerika kommen, helfen wir Ihnen Ihr Visa hier vor Ort nach Bibel­schul­beginn zu beantragen.

Wenn Ihre Nationalität nicht den bisher ge­nannten ent­spricht müssen Sie Ihr Visa bean­tragen und bestätigt be­kommen, bevor Sie nach Europa reisen.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie auf der Website des deutschen Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de

Bei Fragen kontaktieren Sie hierzu bitte unsere Registrar per E-Mail: registrar@bodenseehof.de

Anreise

AUS DEM NORDEN

Fahren Sie auf der B 31 in Richtung Friedrichshafen und Lindau. Von Immenstaad sind es nur noch etwa 3 km bis nach Fischbach. Die Ziegelstraße ist die erste Straße auf der rechten Seite direkt nach dem Ortsein­gang.

AUS DEM SÜDEN

Fahren Sie auf der B 31 in Richtung Meersburg und Donaueschingen. Wenn Sie Fischbach erreicht haben, sind es noch 2 km bis zum Bodenseehof. Die Ziegelstraße ist die letzte Straße auf der linken Seite kurz vor dem Orts­ausgang.

PLANEN SIE IHRE ANREISE MIT DEM PKW

Sowohl vom Hafenbahn­hof (falls Sie mit der Fähre anreisen) als auch vom Stadtbahn­hof in Friedrichs­hafen aus fahren Sie mit dem Bus der Linie 7395 in Richtung Über­lingen Landeplatz. Von der Halte­stelle Fischbach West, sind es zu Fuß etwa 3 Minuten bis zum Bodenseehof. Sobald Sie ankommen, über­queren Sie die Straße beim Zebra­streifen und biegen in die Ziegelstraße ein.

Friedrichshafen selbst hat einen Fernbus­bahnhof der täglich mehr­mals von Flixbus angefahren wird. Es gibt regelmäßig Direktver­bindungen von und nach München, Freiburg, Zürich und Berlin.


Planen Sie Ihre Fahrt mit dem ÖPV

Planen Sie Ihre Fahrt mit Flixbus

Fahrplan der Linie 7395

Der Stadtbahnhof mit angeschlossenem Busbahn­hof in Friedrichshafen wird täglich von Zügen aus Stuttgart, Lindau und Basel angefahren. Auch der Bodensee-Airport Friedrichshafen wird regel­mäßig angefahren, die Fahrzeit beträgt ca. 5 Minuten.

Vom Stadtbahnhof aus fahren Sie mit dem Bus 7395 in Richtung Überlingen Lande­platz. Von der Halte­stelle Fischbach West, sind es zu Fuß etwa 3 Minuten bis zum Bodenseehof. Sobald Sie ankommen, über­queren Sie die Straße beim Zebra­streifen und biegen in die Ziegel­straße ein.

PLANEN SIE IHRE ANREISE MIT DER BAHN

Friedrichshafen kann von der Schweiz aus mit der Fähre aus Romans­horn erreicht werden. Die Fähre fährt stündlich zwischen 6:00 und 18:00 Uhr.

Vom Hafenbahn­hof aus fahren Sie mit dem Bus 7395 in Richtung Überlingen Lande­platz. Von der Haltestelle Fischbach West, sind es zu Fuß etwa 3 Minuten bis zum Bodenseehof. Sobald Sie ankommen, über­queren Sie die Straße beim Zebra­streifen und biegen in die Ziegelstraße ein.


www.bsb.de/bodensee-fahre

Der Bodenseehof liegt nur etwa 20 Minuten entfernt vom Bodensee-Airport Friedrichshafen. Es gibt täglich 3 Verbindungs­flüge von Frankfurt/Main nach Friedrichs­hafen (Flugzeit 45 Minuten). Vom Flug­hafen aus dauert es mit der Bahn 5 Minuten zum Haupt­bahnhof.

Weitere Anflug­häfen innerhalb Deutschlands sind München, Stuttgart oder Memmingen. Von diesen aus ist der Bodenseehof gut mit dem ÖPV zu erreichen.
Auch der Flug­hafen Zürich (Schweiz) bietet auch eine bequeme Möglich­keit zur Anreise. Nehmen Sie vom Flug­hafen aus den Zug nach Romans­horn (Schweiz) und dann die Fähre über den Bodensee nach Friedrichshafen.


www.bodensee-airport.eu